"PAKET-FLUT" IM TV

Paket-Flut - Wie Geschenke ohne Chaos ankommen.

Das war am 19.12.2018 Thema eines 9-minütigen TV-Beitrags im Ersten ("plusminus"). 

 

"Chaos auf der Letzten Meile, dem Endspurt bis zur Haustür. 'Sprinter' verstopfen die Straßen, z. B. in Hamburg oder Frankfurt. Denn Europas Rekordsieger im Online-Bestellen? Die Deutschen. Hier verzeichnet die Paketflut ein Plus von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Kollaps droht. Ein Drittel des Großstadtverkehrs besteht aus Lieferdiensten. Wolfgang Beecken war einer der ersten Berater für eine bessere Stadt-Logistik. Er forscht schon seit Jahren über die Letzte Meile. Ein Ende des Chaos sieht er nicht. ..."

 

Der ganze Beitrag steht im Fernseharchiv. HIER der Link zur ARD-Mediathek

 


 

Im Rahmen seiner Reihe "Zur Sache Baden-Württemberg" brachte der SWR am 20.12.2018 zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr einen 45-minütigen Beitrag unter dem Titel "Die Paket-Flut – Kunden, Zusteller und Lieferanten am Limit". HIER der Link zur SWR-Mediathek