Die Protagonisten

Robert Thyssen

Seit Jahrzehnten in der KEP-Branche verwurzelt. Stationen: u.a. DER KURIER, Stadtbote/Hansetrans, MRU, ITA Logistics und NPS Network Profiling Services. Von 2001 bis 2003 Vorstandmitglied im BdKEP Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V. 

Wolfgang Beecken 

16 aktive Jahre in der KEP-Branche: u.a. bei DHL Worldwide Express, GO!, Securicor Omega Express International und City Express.

Von August 2013 bis Ende 2015 war er im Projektbeirat des Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) zum Thema "Lasten auf die Räder".

Julian Herzel

Julian hat 2015 einen Bachelor-Abschluss in Stadtplanung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen gemacht. Danach kam er nach Hamburg und macht hier sein Master-Studium, ebenfalls in Stadtplanung. Praktische Erfahrungen konnte er u.a. in der Planungsabteilung der STEG Stadtentwicklung GmbH, Stuttgart, sammeln. Julian ist seit November 2016 bei uns. 


Aida Abdulah 

Die Spanierin mit Wohnsitz in Berlin ist Umweltwissenschaftlerin und beschäftigt sich mit den Themen nachhaltige Mobilität und Klimawandel. Dabei konzentriert sie sich auf E-Mobilität und das damit verbundene Potential, die Wende hin zu einem kohlenstoffarmen Stadtverkehrssystem voranzutreiben. Sie begann ihre Karriere als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und war dann als Projektmanagerin beim Global Climate Forum tätig. Ab 2013 koordinierte sie das von der EU mitfinanzierte eBRIDGE-Projekt, mit dem neue Mobilitätskonzepte und -dienstleistungen in Europa gefördert werden. Aida ist seit November 2016 als Freelancerin bei Bedarf für uns tätig.  

Felix Fuchs

Im August 2016 begann unser erster Praktikant: Felix Fuchs, eingeschriebener Student an der Hochschule München mit der Fachrichtung BWL - Logistik- und Produktionsmanagement. Felix, bis Ende Februar fest an Bord, widmete sich hauptsächlich dem Projekt "Untersuchung City-Zustell-Logistik" i.A. der Hamburger Wirtschaftsbehörde. Bei Bedarf steht er uns heute auf freier Basis zur Verfügung. 

Frank Müller

Als ehemaliger Geschäftsführer des Bundesverbandes eMobilität konnte Frank frühzeitig Erfahrungen und Know How rund um das Thema Elektromobilität sammeln. Bis Herbst 2015 entwickelte und vertrieb er unter der Marke CargoBikeBerlin innovative Elektro-Lastenräder für gewerbliche Kunden. Er zählt zu den Protagonisten der europäischen Cargo Bike-Szene und leitet derzeit in Berlin ein EU-Projekt für nachhaltige Logistik. Je nach Aufgabenstellung bei first mile kommt Frank als freier Berater bei den Themenfeldern Elektromobilität und Cargo Bikes hinzu.