Stadt-Logistik neu gedacht

von Deutschlands erster Last-Mile-Beratung

VELOBerlin machte Cycle-Logistics-Boom deutlich

3 Tage Hauptstadt der Cargo-Bikes

Cycle Logistics ist längst integraler Bestandteil der urbanen Stadt-Logistik. VertreterInnen der boomenden europäischen Cargo Bike- und Cycle Logistics-Szene trafen sich Mitte April 2018 in Berlin zum EUROPEAN CYCLE LOGISTICS FEDERATION (ECLF) Symposium (first mile war offizieller Supporter), zum International Cargo Bike Festival und zur VELOBerlin.

 

Im Rahmen der ECLF-Veranstaltung verkündete der Vertreter der Stadt Berlin, Jens-Holger Kirchner (Staatssekretär für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz) ein breit angelegtes Förderprogramm für Lastenräder. Zuschuss je 

Neuanschaffung: 1/3 der Kaufsumme, max. 1.000 EUR (bei Cargo-eBikes). Förderanträge können ab Mai gestellt werden. 

Urban Freight Consolidation

Am 16. April trafen sich 150 internationale Teilnehmer in Nijmegen, der „European Green Capital 2018“, zur Urban-Freight-Consolidation-Konferenz „Growing Green City Routes“. 

Richard Armitage, Direktor der European Cycle Logistics Federation (ECLF), W. Beecken (v.l.n.r.)
Richard Armitage, Direktor der European Cycle Logistics Federation (ECLF), W. Beecken (v.l.n.r.)

Um das Thema "Nachhaltige Logistik" geht es auch Ende Juni in Weimar auf dem 5. SMART CITY LOGISTIK Kongress mit dem Schwerpunkt "Wie lässt sich eine nachhaltige Fuhrparkstruktur aufbauen?" first mile ist 

Schloss Ettersburg bei Weimar ist am 25./26. Juni wieder Treffpunkt der Smart-City-Logistik-Szene.
Schloss Ettersburg bei Weimar ist am 25./26. Juni wieder Treffpunkt der Smart-City-Logistik-Szene.

am 26.6. beim Think Tank Vision Mobility mit dabei. 

Vorgestellt: Last-Mile-Studie

Gemeinsam mit der Hbg. Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation wurden am 26.01.2018 die Projektergebnisse der Studie „Last-Mile-Logistics Hamburg – Innerstädtische Zustelllogistik" vorgestellt. 

Öffentliche Vorstellung der Studie: 26. Januar. Abb.: HSBA
Öffentliche Vorstellung der Studie: 26. Januar. Abb.: HSBA

first mile war 2016/2017 mit HTC und der HSBA an der Umsetzung der Studie beteiligt. 

Podiumsdiskussion 26.01.2018

In einer anschließenden  Podiumsdiskussion („Letzte Meile - Welche Lösungen brauchen wir?“) äußerten sich u.a. Vertreter von DHL, UPS und der Behörde.



Zero CO2 Emissions Delivery

LEVs auf dem Vormarsch

3 TRIPL LEVs wurden in Hamburg gezeigt - u.a. ein DPD-Modell. Foto: first mile
3 TRIPL LEVs wurden in Hamburg gezeigt - u.a. ein DPD-Modell. Foto: first mile

Light Electric Vehicles (wie z.B. das TRIPL des dänischen Herstellers EWII Mobility) sind in der Stadt-Logistik auf dem Vormarsch. Das zeigte u.a. auch der Tag der Logistik (19. April) in Hamburg, Motto: "Innerstädtische Gütermobilität neu denken". Anbieter wie Urban Arrow oder EWII zeigten ihre aktuellen Modelle (LEVs und Cargo-Bikes). 

Letzte Meile

DB: „Paket-Bahnhöfe“

Die 6. Hauptstadtkonferenz Elektromobilität der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) mit rund 500 Anmeldungen fand am 11. April 2018 im Gasometer auf dem EUREF-Campus statt. Ein Themenblock war den Herausforderungen der City Logistik gewidmet: „Pakete ohne Ende und die Stadt wächst“. Einblicke in das Handlungsfeld City Logistik mit dem Fokus auf Dienstleister übergreifende Mikro-Depots gab Dr. Julius Menge von der Abteilung Wirtschaftsverkehr in der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. 

mehr lesen

Intralogistik und mehr

Treffpunkt LogiMAT 2018

Vom 13. bis 15. März 2018 fand auf dem Gelände der Messe Stuttgart die LogiMAT 2018 statt. Die Fachmesse war erneut das Zentrum für die Trends der Intralogistik. Dem Messe-Motto folgend standen die Themen Digitalisierung, Vernetzung und Innovation – u.a. aus den Bereichen künstliche Intelligenz sowie Big Data – im Mittelpunkt.

Der BdKEP, Deutschlands mitgliederstärkster KEP-Branchenverband, hatte für den 1. Messetag eine geführte Hallentour organisiert. Besucht wurden u.a. die Stände von LetMeShip und GreyOrange. Fotos: first mile